Rennhard

Die Rennhard-Story beginnt 1967

Marcel und Lucia Rennhard gründen ihr Gartenbaugeschäft in Solothurn. Als Startkapital bringen die beiden handwerkliches Können, Begeisterung und Sinn für gepflegte Gartenanlagen mit. Heute wird der Familienbetrieb in zweiter Generation von Maurus und Urban Rennhard geführt. Die Leidenschaft für schöne Gärten ist geblieben.

1967

Marcel und Lucia Rennhard gründen die Firma Rennhard Gartenbau an der St. Niklausstrasse in Solothurn. Er ist Vollblut-Gartengestalter mit Meisterdiplom und sie Gärtnerin aus Leidenschaft. Diese «Mischung» trägt Früchte. Das junge Unternehmen wächst und baut sich dank grossem Engagement und Qualitätsarbeit kontinuierlich einen Kundenstamm auf. Rennhard entwickelt sich zum Gewerbebetrieb mit mehreren Angestellten. Die Geschäftslage in Solothurn ist zwar ideal, muss aber längerfristig in Frage gestellt werden, weil das Land für eine Überbauung vorgesehen ist.

1976

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten wird das heutige Firmendomizil in Küttigkofen gekauft, mit viel Eigenleistungen umgebaut und 1977 bezogen. Die Firma hat nun optimale Voraussetzungen, um die Herausforderungen der Zukunft zu bewältigen.

1987

Im 20. Jubiläumsjahr stirbt Firmengründer Marcel Rennhard unerwartet. Sohn Maurus Rennhard, Landschaftsgärtner, übernimmt die Geschäftsleitung des Unternehmens mit mittlerweile 15 Angestellten. Die Firma wird in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und bleibt im Besitz der Familie.

1993

Urban Rennhard, Landschaftsarchitekt HTL, tritt in die Firma ein. Die beiden Brüder führen die Rennhard Gartenbau AG gemeinsam in zweiter Generation und bauen das Unternehmen kontinuierlich aus. Die Firma konzentriert sich dabei konsequent auf die drei Geschäftsbereiche Neuanlagen, Planung & Gestaltung sowie Service & Unterhalt.

2010

Die Rennhard Gartenbau AG beschäftigt 25 Fachleute aus verschiedenen Berufszweigen. Dazu stossen saisonal mehrere temporär angestellte Mitarbeitende. Auch der Nachwuchs wird bei Rennhard gefördert. Laufend werden mehrere Lehrlinge in der Berufssparte Garten- und Landschaftsbau betreut und ausgebildet. Das Unternehmen ist vorwiegend am Jurasüdfuss zwischen Olten und Biel tätig und nimmt in dieser Region eine führende Stellung ein.

2016

Die Mitarbeiterzahl ist mittlerweile auf über 30 Fachpersonen angewachsen. In der Administration ergänzt Remo Emch als Bauführer das Team. Im 2016 haben sich erstmals einige Mitarbeiter zu einem Läuferteam zusammengeschlossen und nehmen an der Jura-Top-Tour teil. Aufschaltung der neuen Homepage.

2017

Die Firma Rennhard Gartenbau AG ist neuer lizenzierter Partner für die Ausführung von fugenlosen Belägen: Gemfloor Stonewalk und Gemfloor Mulch.

2018

Vor über drei Jahren ist Remo Emch zu unserem Team gestossen. Seit Mitte dieses Jahres ist Remo Emch als designierter Nachfolger auch Mitglied der Geschäftsleitung der Rennhard Gartenbau AG.

Infrastruktur

Die Fotos zeigen einen Teil des umfangreichen Maschinenparks. Die Infrastruktur ist auf einen echten Full-Service im Bereich Gartenbau ausgelegt. So können auch alle anfallenden Tiefbau- und Belagsarbeiten ausgeführt werden. Die Arbeit mit den Trendmaterialien Stahl, Beton, Naturstein und Asphalt erfordert zudem den Einsatz von Spezialgeräten. Maschinen, auf dem neusten Stand der Technik und mit Dieselpartikelfiltern ausgerüstet, sind bei Rennhard eine Selbstverständlichkeit.

DSCN2118
Webdesign by biwac webagentur